Der Schweizer Winter – ein Winter zum Verlieben

0

Überirdisch sei die Schweizer Bergwelt, meint Buzz Aldrin der zweite Mensch auf dem Mond, im einem neuen Werbevideo zum Schweizer Winter. Schweiz Tourismus setzt die kommende Wintersaison zum ersten Mal unter das Motto #VERLIEBTINDIESCHWEIZ. Und lanciert mit ihren Partnern ein schier unschlagbares Angebot für Skisport-Wiedereinsteiger.

„Simply out of this world“: Mondfahrt-Legende verliert sein Herz an die Schweiz. Sommer 1969, die Apollo 11 landet auf dem Mond. Neil Armstrongs legendäre erste Schritte auf dem Erdtrabanten ließen nicht auf sich warten, kurz bevor die Nummer Zwei, Buzz Aldrin, es Armstrong gleich tat. Der heute 85-jährige Apollo-11-Astronaut übernimmt im diesjährigen Winterspot von Schweiz Tourismus die Hauptrolle. Aldrin entdeckt die Schweizer Bergwelt und stapft in seinen Moonboots ehrfürchtig durch eine unberührte Schneelandschaft. Er findet diese „simply out of this world“, also schlicht überirdisch. Und er muss ja wissen, wovon er spricht. Der Film zu Aldrins Schweiz-Expedition läuft in ausgewählten deutschen Kinos und ab dem 2. November 2016 unter: www.MySwitzerland.com/winter.

Wiedereinsteiger: neues Angebot, um das Skifahren neu zu entdecken. Um jenen Personen die Pistensicherheit zu geben, die sie oft vermisst und daher dem Skisport den Rücken gekehrt haben. Hat Schweiz Tourismus mit Swiss Snowsports, Intersport und Switzerland Travel Center ein neues Angebot geschnürt, das explizit auf die Wiedereinsteiger ausgerichtet ist. Das Angebot für knapp 550 Euro (599 Schweizer Franken) umfasst zwei Übernachtungen in einem Vier-Sterne-Hotel sowie zweitages-Skipass samt Skiausrüstung und zwei Stunden Privatunterricht für Wiedereinsteiger. Buchbar ab dem 14. November 2015 über www.MySwitzerland.com/herz oder per Telefon 00800 100 200.

Komfort und Service: mobiler Wintersportbericht neu aufgelegt. Damit Wiedereinsteiger und hartgesottene Skifans noch rascher zu den benötigten Informationen gelangen, hat Schweiz Tourismus seine „Snow Report“-App neu aufgelegt. Mit neuen Funktionalitäten – beispielsweise mit dem individuellen Festlegen von bevorzugten Wintersportorten samt Push-Benachrichtigungen punkto Frischschnee, Betriebslage etc. -, aber auch der vollen Unterstützung von peripheren Geräten am Handgelenk wie der Apple Watch und Android Wear. Wie bisher bietet die App aber auch aktuelle Schneeberichte, die Wettervorhersage sowie Livebilder aus den Skigebieten und Pistenkarten. Die Winter-Apps „Snow Report“, „Swiss Winter Hike“ und „Swiss Mag“ mit der eBroschüre „Schweizer Winter“ sind erhältlich unter: www.MySwitzerland.com/mobile

Der Schweizer Winter in der Broschüre und auf der Webseite Weitere Inspirationen und Informationen zum kommenden Schweizer Winter finden Urlauber etwa im druckfrischen Winter-Ferienmagazin. Die Schweizer Skistars Dario Cologna, Olympiasieger im Langlauf, Dominique Gisin Skirennfahrerin und die Skicrosserin Fanny Smith erzählen darin etwa von Ihren Heimatregionen. Tipps für heimelige Hütten zum Verlieben und Winterdestinationen für Familien dürfen im Magazin natürlich nicht fehlen. Unter www.MySwitzerland.com/broschueren können Schweizurlauber das Ferienmagazin bestellen oder direkt online lesen. Die umfassende Webseite von Schweiz Tourismus bietet unter www.MySwitzerland.com/winter auch attraktive Angebote und Tipps für Wintererlebnisse und -aktivitäten in Hülle und Fülle. Preiswerte Winterangebote sowie Familien-Skitageskarten finden preisbewusste Gäste unter: www.MySwitzerland.com/preiswerteschweiz

Informationen zum Winter in der Schweiz gibt es im Internet unter www.MySwitzerland.com/winter, der E-Mail-Adresse Info@MySwitzerland.com oder unter der kostenfreien Rufnummer von Schweiz Tourismus mit persönlicher Beratung 00800 100 200 30.

Share.

About Author

Leave A Reply