comma Kampagne Summer 2016

0

Das international erfolgreiche Fashionlabel setzt seine neue Kampagne mit den Topmodels Charlott Cordes und Charlene Högger in Szene

Die beiden internationalen Top-Models Charlott Cordes und Charlene Högger wurden von David Burton in Szene gesetzt. Dabei schafft es der renommierte Top-Fotograf über seine moderne Bildsprache die femininen und besonderen Styles der Main-Linie comma als auch die Casual-Linie comma casual identity perfekt einzufangen. Geshootet wurde für comma in Venice, für comma casual identity am Laguna Beach in Los Angeles. Beide Locations boten die optimalen Voraussetzungen für eine hochwertige Kampagneninszenierung.

 

„Die Motive von David Burton haben eine klare und moderne Bildsprache. Mit seinem guten Auge für Motivzusammensetzung inszeniert er leichte, unbeschwerte Sommer-Momente und schafft es dabei die Main-Linie comma als auch die Casual-Brand comma casual identity perfekt einzufangen,“ so comma Geschäftsführerin Sonja Blömker. „Die neue Kampagne unterstreicht den Premium-Anspruch unserer Marke und betont zugleich den feminin angezogenen Look und die besonderen Details unserer Kollektionen“, so Blömker weiter.

 

comma_summer_campaign 2016_10

Leicht und locker zeigt sich der Sommer bei comma. Im wunderschönen Venice präsentiert das international erfolgreiche Top-Model Charlott Cordes ausgefallene Styles und farbenfrohe Prints. Dabei spiegeln die Designs die Freiheit des Hippie Glams wieder, ganz nach dem Motto „Los Angeles meets Marrakesh“. Sommerliche Prints, fließende Stoffe, maritime Blumen und frische Streifen zaubern viel sommerliches Flair in die Kollektion.

comma_CI_summer_campaign 2016_10

Das Gesicht von comma casual identity, Topmodel Charlene Högger, die bereits zum fünften Mal in Folge das Kampagnengesicht ist, zeigt am weltbekannten Laguna Beach lässige und zugleich feminine Bohemian-Looks. Die Kollektion des Casual-Labels macht Lust auf die kommende Festival-Saison: mit Prints, gemusterten Maxikleidern und Farben wie Mandarin und Aqua. Das Styling für die beiden deutschen Top-Models übernahm Stylistin Carmen Borgonovo.

Die Kampagnen sind ab April 2016 am POS, in Anzeigen, online unter www.comma-fashion.com und in den Kundenmagazinen zu sehen. Besonderes Highlight für die Kunden im Mai: Beim Kauf einer definierten Bluse von comma und comma casual identity gibt es für den perfekten Hippie Look ein Bandana dazu.

Über comma

comma gilt als eine der am schnellsten wachsenden Damen-Modemarken der vergangenen fünf Jahre in Deutschland. Seit 2008 hat sich der Umsatz von 42 Millionen Euro auf 200 Millionen Euro knapp verfünffacht. Die Markenwelt des Modeunternehmens umfasst zwei unterschiedliche Marken, die klar voneinander abgegrenzte Zielgruppen ansprechen. Die comma Kollektionen werden in über 25 Ländern an mehr als 2.500 Verkaufspunkten vertrieben. Das Vertriebsnetz umfasst eigene Stores, Franchise-Stores, Shop-in-Shops sowie Online Stores in Deutschland, Schweiz, Österreich und der EU. comma tritt als eigenständige Marke auf und ist eine hundertprozentige Tochter des Rottendorfer Textilunternehmens s.Oliver. Mehr Informationen über comma finden Sie auch unter: www.comma-fashion.com

Share.

About Author

Leave A Reply