B2RUN 2016: Mit Kollegen in ein aktiveres Leben durchstarten

0

B2RUN Ernährungspartner Herbalife gibt Tipps, wie Hobbysportler gemeinsam zu einem gesünderen und aktiveren Lebensstil finden

Wenn von Mai bis September 2016 in ganz Deutschland Teams zur B2RUN Firmenlaufmeisterschaft antreten, begleitet der Ernährungspartner Herbalife die Teilnehmer mit seiner Kompetenz in Sachen Healthy Active Lifestyle. Der internationale Nahrungsmittelhersteller unterstützt seit Jahrzehnten weltweit Menschen auf ihrem Weg zu einem gesunden aktiven Lebensstil.

Die 17 deutschen B2RUN Firmenläufe sind eine gute Gelegenheit, gemeinsam aktiv zu werden. Denn die Distanzen von rund sechs Kilometern sind – mit etwas Vorbereitung – nicht nur für geübte Läufer, sondern auch für Neueinsteiger gut zu schaffen. Und zusammen mit Kollegen ist es leichter, sich mit Bewegung und der richtigen Ernährung auf den Lauf vorzubereiten. So kann der B2RUN – über das Team-Erlebnis hinaus – der Start in ein vitaleres Leben sein.

Die drei Schlüssel zu persönlicher Bestform und mehr Wohlbefinden

Umfragen* zufolge würden 85 Prozent der Europäer gerne gesünder leben. Und nur 15 Prozent halten sich für absolut gesund. „Wer erfolgreich zu einem aktiveren Lebensstil finden will, sollte unbedingt drei Elemente ganzheitlich verzahnen: gesunde Ernährung, Sport und Teamgeist“, erklärt Dr. Marion Flechtner-Mors, Mitglied des Herbalife-Beratungsgremiums für Ernährung.

Die richtige Ernährung beim Ausdauertraining

Fitness fängt bei der Ernährung an. Sie trägt entscheidend dazu bei, Körperfett zu reduzieren und hilft, beim Sport magere Muskelmasse aufzubauen. „Doch im stressigen Alltag ist es nicht immer so einfach, sich gesund und ausgewogen zu ernähren“, weiß Herbalife-Ernährungsexpertin Marion Flechtner-Mors. „Hier können hochwertige Ergänzungsprodukte helfen, den Körper mit den nötigen Nährstoffen zu versorgen.“

Bei sportlicher Aktivität wie dem B2RUN Firmenlauf, verlangt der Körper bekanntlich nach mehr Nährstoffen. „Besonders die Kohlenhydratreserven des Körpers reichen bei längeren Ausdauerbelastungen zumeist nicht aus und die Muskeln ermüden“, erläutert Flechtner-Mors. „Zucker liefert schnell, aber nur kurzzeitig neue Energie. Komplexere Kohlenhydratlieferanten wie Reis oder Nudeln sind länger verfügbar, brauchen jedoch auch länger, um ins Blut zu gelangen. Geeignete Alternativen sind spezielle Sportler-Getränke, z.B. CR7 Drive von Herbalife. Das zusammen mit dem Fußballstar Cristiano Ronaldo entwickelte Getränk versorgt den Körper mit den nötigen Kohlenhydraten, Elektrolyten und B-Vitaminen.“

Das richtige Training für Laufanfänger

Das einzige, was ungeübte Laufanfänger zum Trainingseinstieg am meisten brauchen, sind gute Schuhe, Motivation und Geduld. „Einer der Hauptgründe dafür, ein neues Trainingsprogramm nicht durchzuhalten, liegt darin, sich am Anfang zu überfordern“, weiß die Profi-Triathletin und Herbalife-Sportexpertin Tine Holst. „Das kann zu Verletzungen und Erschöpfung führen.“ Am besten ist es, zu Beginn kurze Laufintervalle mit Gehphasen abzuwechseln und die Laufetappen nach und nach zu steigern.

Wissenschaftlich erwiesen: Gemeinsam klappt´s am besten

Das größte Hindernis für ein aktiveres Leben ist der innere Schweinhund. Und der lässt sich am besten mit anderen überlisten – zum Beispiel mit motivierten Arbeitskollegen auf gleichem Fitnesslevel. Der B2RUN Firmenlauf wird dabei zum ersten gemeinsamen Ziel. Wer noch mehr Motivatoren braucht, kann sich auch bestehenden Intersport-Lauftreffs anschließen. Interessierte können Orte und Zeiten unter B2RUN@herbalife.com erfragen.

Orte, Daten, Anmeldemodalitäten und viel Wissenswertes über die B2RUN Läufe sind auf www.B2RUN.de zusammengefasst. Mehr Informationen über das ganzheitliche Ernährungs-Konzept von Herbalife finden                   sich unter www.herbalife.de.

* Ergebnisse auf Grundlage der Forschungsstudie 2014 von Herbalife-Konsumenten in 15 Ländern                                und mit 15.000 Antworten

Quellenangabe: „obs/Herbalife“

Share.

About Author

Leave A Reply