Ratgeber Gesundheitsreisen

0

So finden Sie den passenden Sommerurlaub

Die Planung für den Sommerurlaub laufen auf Hochtouren. Ganz oben auf der Frageliste: Wie und wo erhole ich mich am besten? Immer mehr Hotels bieten dazu gesundheitsfördernde Programme und spezielle Wellnessangebote. Sie sollen helfen, Körper und Geist wieder aufzutanken. Wie und wo das geht, verrät Claudia Wagner von Fit Reisen, der Nr. 1 für Gesundheits- und Wellnessreisen.

Gesunder Urlaub ist im Trend. Bis 2020 soll die Zahl der an Gesundheitsreisen Interessierten auf 13,1 Mio. ansteigen. Das entspricht fast einer Verdopplung zu 2007 (7,2 Mio.)*. Erholungssuchende haben die Qual der Wahl. Claudia Wagner, Geschäftsführerin beim Veranstalter Fit Reisen, gibt Orientierung.

Wellness ist „in“: Unter Wellness versteht man alle Anwendungen, die das körperliche, geistige oder seelische Wohlbefinden verbessern, Energiereserven aufladen und weniger stressanfällig machen. Neben den üblichen Angeboten wie Schwimmbad, Sauna und Massagen gibt es immer neue Trends wie Absolute Fitness, Detoxing, Yoga Retreats oder Medical Wellness. Häufig nachgefragt werden auch gezielte Behandlungen für Antistress oder Burnout-Prävention. Hotels mit gehobenem Wellness-Programm findet man heute weltweit.

Lust darauf, besser zu essen? Urlaub ist der perfekte Start für eine veränderte Ernährungsweise. Ob Heilfasten, Weightloss, LOGI oder Saftkur: Unter professioneller Anleitung lässt sich testen, was einem gut bekommt. Häufig hilft die erste Umgewöhnungsphase dabei, die neue Ernährung anschließend in das tägliche Leben zu integrieren. Fast alle bei Fit Reisen angebotenen Hotels bieten qualifizierte Ernährungsprogramme und -berater an.

Menschen mit deutlichen Krankheitssymptomen sollten mit ihrem Arzt über eine Kur sprechen. Wer dagegen eine Auszeit vom anstrengenden Alltag nehmen möchte, für den eignen sich Reisearrangements mit Gesundheitspaketen. Neben Deutschland sind viele Hotels in Ungarn, Italien oder in den bekannten Kurbädern Tschechiens entsprechend ausgestattet. Hier können – häufig mit Krankenkassenzuschuss – erholsame Aufenthalte gebucht werden. Heilsame Wirkungen entfalten sich zum Beispiel mithilfe von Fango, Thalasso oder Kneipp. Schon wenige Anwendungen reichen für einen positiven Effekt und erhöhen spürbar das Wohlbefinden. Besonders beliebt sind auch Ayurveda-Reisen nach Indien oder Sri Lanka.

Claudia Wagner ist überzeugt: „Urlaub ist ein guter Anfang. Wichtig ist die Erkenntnis, was einem gut tut und Schwung für eine neue Lebensweise. Den nimmt man zwangsläufig von einer professionell organisierten Gesundheitsreise mit nach Hause.“

*Lt. Statista: Zahl der an Gesundheitsurlauben interessierten Personen 2002, 2007 und 2020 (in Mio.)

Mehr Informationen und Reiseideen finden Interessierte auf  www.fitreisen.de

Quellenangabe: „obs/FIT Gesellschaft für gesundes Reisen mbH/FIT Reisen“

Share.

About Author

Leave A Reply