Wasserspaß für die ganze Familie – Grenzenlose Sommerfreuden im eigenen Swimmingpool

0

(epr) Deutschland liegt zwar nicht in den Tropen, doch inzwischen weiß wohl jeder: Auch hierzulande werden die Sommer mitunter richtig heiß und die Sonne scheint oft noch bis weit in den September. Wäre doch nur der Weg ins Freibad nicht so weit! Gartenbesitzer, die einen Pool ihr Eigen nennen, können sich glücklich schätzen. Die Kleinen können planschen, ohne dass ein Erwachsener Zeit haben muss, sie zum Baggersee zu begleiten, und die Großen genießen auch nach einem späten Feierabend noch eine Abkühlung direkt vor der Haustür.

In den letzten 20 Jahren hat sich das Unternehmen Future Pool mit seinen Swimmingpools für den privaten Gebrauch einen Namen in den heimischen Gärten gemacht. Sie werden ausschließlich im firmeneigenen Werk in Aschaffenburg produziert. Bei den meisten Modellen handelt es sich um Stahlwandbecken mit einer eingehängten Innenhülle aus UV-stabilisierter PVC-Folie und einem farblich passenden Handlauf aus Hart-PVC oder alternativ aus Aluminium. Feuchtfröhlichen Sommerspaß für die ganze Familie bringen insbesondere das Kinderbecken „Child“, das Rundbecken „Fun“ und das Achtformbecken „Family“. Mit zusätzlichen Extras erhalten die Pools eine individuelle Note: Wählt man beispielsweise statt der blauen Standard-Folie eine sandfarbene Innenhülle, leuchtet das Wasser einladend smaragdgrün – fast wie an der Südsee! Für das runde Kinderbecken „Child“ gibt es außerdem eine Innenhülle in Aquarium-Optik, die den Pool in ein echtes Paradies für kleine Wasserratten verwandelt. Soll noch mehr Farbe ins Spiel kommen, kann bei den Aufstell-Modellen ein LED-Unterwasserscheinwerfer installiert werden. Er ist in sieben festen Farben und drei Farbspielen erhältlich und lässt sich bequem per Fernbedienung aktivieren. Gemütliches Plus beim Achtformbecken „Family“ sind ganz klar die attraktiven Sitzborde, die sich auf einer stabilen, nicht störenden Stützkonstruktion befinden. Die Pools sind übrigens für den Selbstaufbau gedacht. Bei einer Höhe von bis zu 120 Zentimetern können die Bäder einfach aufgestellt werden. Sind sie höher, müssen sie mindestens 50 Zentimeter tief eingebaut werden. Das komplette Zubehör, wie beispielsweise Filteranlagen, Leitern und Abdeckungen, gibt es von Future Pool aus einer Hand. Mehr unter www.future-pool.de.

Share.

About Author

Leave A Reply