Für einen saftig grünen Rasen im Sommer – So haben Moos und Beikräuter auch in der warmen Jahreszeit keine Chance

0

(epr) Wenn das Thermometer im Sommer mit der Laune um die Wette steigt, legen wir bei einem kühlen Getränk am liebsten die Beine hoch und lassen uns von den Sonnenstrahlen verwöhnen. Ob bei einem guten Buch, fröhlicher Musik oder einfach einem entspannten Schläfchen – in der warmen Jahreszeit verbringen wir unsere Zeit gern im eigenen Garten. Schließlich beschert uns das grüne Wohnzimmer in diesen Monaten wunderbare Farbenpracht und Naturschauspiele, seien es die bunten Blumenbeete oder der für Mensch und Tier gleichermaßen so interessante Teich. Das Highlight hinter dem Haus ist aber natürlich der saftig grüne Rasen. Damit dieser im Sommer seine ganze Pracht entfaltet, sollte er auch in der Outdoor-Saison gepflegt werden.

Genetisch bedingt verringert sich das Wachstum von Gräsern im Mittsommer. Einhergehend mit häufigem Mähen und Trockenstress leidet dann die Vitalität der Pflanzen – das bietet Moos und Beikräutern eine Möglichkeit, sich auszubreiten. Die Lösung dieses Problems heißt CUXIN DCM Rasendünger Spezial. Dieser sorgt für eine nachhaltige und bodenverbessernde Pflege des Rasens. In ihm enthalten ist Eisenchelat, in dem das Element zwar in hochwirksamer Form vorliegt, im Gegensatz zu Eisensulfat allerdings nicht im Boden versauert. Zudem hat es den positiven Nebeneffekt, dass es nicht auf Pflaster oder Kleidung fleckt, sodass Hobbygärtnern die Sommerdüngung noch bedenkenloser von der Hand geht. Durch die Behandlung mit CUXIN DCM Rasendünger Spezial, der eine gleichmäßige, staubarme Düngung ermöglicht, wird der Rasen bis zu 100 Tage ernährt. Dadurch erhält er alle für ein gesundes Wachstum wichtigen Nährstoffe und Spurenelemente, sodass der „Teppich“ seine tiefgrüne Farbe erlangt. Moos hat in der Folge keine Chance mehr und die Bewohner erfreuen sich jeden Tag aufs Neue am Blick auf die heimische Grünoase. CUXIN DCM bietet den Rasendünger übrigens in drei verschiedenen Verpackungsgrößen an: Drei Kilogramm reichen für eine Fläche von etwa 75 Quadratmetern, zehn Kilogramm für circa 250 Quadratmeter und 20 Kilogramm entsprechend für 500 Quadratmeter. Ein Tipp: Gerade im Sommer sollte der Rasen nach einer Düngung ausreichend bewässert werden. Weitere Informationen zur optimalen Rasenpflege in den warmen Monaten gibt es unter www.cuxin-dcm.de.

Share.

About Author

Leave A Reply