Die kleine Auszeit hinterm Haus – Mit tollen Extras an der Markise bleibt die Terrasse ganzjährig nutzbar

0

(epr) Klettern die Temperaturen auf 30 Grad und mehr, wird uns die Sonne schnell zu viel. Doch ist der Sommer vorbei, da sehnen wir Licht und Wärme herbei. Denn dunkle Tage mit Kälte und Nässe drücken aufs Gemüt und auch die Decke fällt uns leichter auf den Kopf, wenn wir uns ständig drinnen aufhalten. Wie gut, dass eine Terrasse die Möglichkeit bietet, zwischendurch einmal rauszugehen und kräftig durchzuatmen!

Mit einer Designmarkise und passendem Zubehör wird die kleine Auszeit hinterm Haus auch in der kalten Jahreszeit zu einem Genusserlebnis: Rundherum erscheint alles trist und grau, während die Terrasse die reinste Wohlfühloase ist. Dafür sorgt die markilux pergola 210, ein Markisensystem, das auf der designprämierten Wintergartenmarkise markilux 8800 basiert und ebenso stabil wie windsicher ist – selbst bei Windstärke 6 geht nichts fliegen! Die schlanken Säulen, von denen sich eine am Fußende für einen besseren Regenwasserablauf um bis zu 40 Zentimeter verstellen lässt, müssen nicht extra durch ein Betonfundament fixiert werden: Schon mit 100 Kilogramm Kies befüllte Beschwerungskästen reichen aus, um einen sicheren und vor allem flexiblen Stand zu gewährleisten. Mit einem Ausfall von bis zu sechs Metern schützt die serienmäßig motorbetriebene Markise auch besonders große Flächen vor Wind und Wetter. Als gekoppelte Anlage kann sie sogar auf bis zu 15 Meter Breite erweitert werden. Praktisches Zubehör ergänzt das Angebot des Markisenexperten: Während leistungsstarke Spots sowie die markilux LED-Line für stimmungsvolle Beleuchtung sorgen, garantieren die markilux Wärmestrahler angenehme Temperaturen ohne Aufheizphase. Leuchten und Strahler passen optisch zum Markisenprogramm und können ganzjährig installiert bleiben. Darüber hinaus gewährleisten Funkdimmer beziehungsweise Funkfernbedienung ein einfaches Handling und sowohl Umwelt als auch Geldbeutel freuen sich über den geringen Energieverbrauch. Unter www.markilux.com kann übrigens jeder seine Wunschmarkise selbst konfigurieren.

Share.

About Author

Leave A Reply