Barrierefrei zur Körperpflege – So beseitigt man stilvoll Stolperfallen im Badezimmer

0

(epr) „Schau nach vorne, nicht zurück“, ist der Ratschlag eines Optimisten. Und das gilt in vielerlei Hinsicht. Denn wer die Zukunft plant, wird unbeschwerter leben. Etwa wenn es darum geht, Barrieren in den eigenen vier Wänden zu beseitigen. Vor allem im Bad lauert die ein oder andere Stolperfalle, die mit Blick auf das Älterwerden zur Gefahr werden könnte. So kann etwa der nachträgliche Einbau einer bodengleichen Duschtasse eine Lösung darstellen, sich stilvoll auf die Anforderungen im Alter vorzubereiten.

Bei der Realisierung gilt es jedoch einiges zu beachten. Fehlt zum Beispiel die erforderliche Bodenhöhe für den Abfluss des Brauchwassers, kann das Gefälle aufwändig nachgerüstet werden. Sehr viel einfacher und komfortabler ist jedoch der Einbau von SaniFloor aus dem Hause SFA Sanibroy. Die Saugpumpe wurde speziell für die Abwasserentsorgung bodengleicher Duschen entwickelt. Sie saugt das Abwasser aus der Dusche an und benötigt deshalb auch kein Gefälle. Selbst wenn sie bis zu 30 Zentimeter höher als der Abfluss positioniert wird, funktioniert die Entsorgung mühelos. Die Ablaufgarnitur muss nur mit der Pumpe verbunden werden und schon befördert das kleine Kraftpaket bis zu 35 Liter Abwasser pro Minute bis zum nächsten Fallrohr. Zusammen mit der Duschwanne KINESURF aus dem Kinedo-Programm, ebenfalls von SFA Sanibroy, bildet SaniFloor ein starkes Team. Die Kombination von extraflacher Duschwanne und leistungsstarker Saugpumpe ermöglicht den unkomplizierten Einbau bodengleicher Duschen – und das wo immer man will, denn mit den Lösungen von SFA Sanibroy können Duschen flexibel installiert werden, selbst in Räumlichkeiten ohne direkten Anschluss an das Abwassersystem. Die extraflache Duschwanne KINESURF steht in verschiedenen Ausführungen bereit und ist dank der Hightech-Materialien Biocryl und Biotec antibakteriell, rutschhemmend und besonders widerstandsfähig. Sie kann in den Boden eingebettet oder gegeben durch drei Zentimeter Wannenhöhe barrierearm verbaut werden und bietet so einen leichten Einstieg. Ästhetisch, praktisch, sicher – da steht dem ultimativen Baderlebnis nichts mehr im Wege. Mehr Informationen gibt es unter www.kinedo-bad.de und www.sanibroy-epr.de sowie www.homeplaza.de.

Share.

About Author

Leave A Reply