Ein Zuhause für die ganze Familie – Attraktives und flexibles Eigenheim begeistert Eltern und Kinder

0

(epr) Familien stoßen auf dem Wohnungsmarkt oft an ihre Grenzen. Nicht selten müssen sie viele Kompromisse eingehen, um ein geeignetes Zuhause zu finden, unter dessen Dach sich Alt und Jung wohlfühlen und frei entfalten können. Eine Alternative stellt ein attraktives, praktisches und flexibles Eigenheim dar, in dem sowohl die Eltern als auch die Kinder auf ihre Kosten kommen. Doch kommt Bauen für Familien überhaupt infrage? Die Antwort lautet ja!

Das „Young Family Home #2“ von SchwörerHaus ist ein bezahlbares Fertighaus in gesunder Holzbauweise zum Fixpreis und mit absoluter Kostenkontrolle. Entstanden ist das Projekt, das sich gezielt mit den Bedürfnissen moderner Familien auseinandersetzt, in Zusammenarbeit mit den Experten von „Zuhause Wohnen“ und IKEA Deutschland. Auf zwei Geschossen mit multifunktionalen und familienfreundlichen Wohnräumen finden hier sowohl der gemeinschaftliche Wohn-Koch-Ess-Bereich, die sogenannte „Living“-Arena, als auch die privaten Rückzugszonen samt großem Bad mit drei Waschbecken, Walk-In-Dusche und Badewanne Platz. Das Geheimnis liegt unter anderem in den zwei gegeneinander versetzten Baukörpern mit Pultdächern, die in der oberen Etage einen giebelhohen Ausbau ermöglichen. Dadurch entsteht im SchwörerHaus eine lebendige Dachlandschaft mit individuellen Zimmergrundrissen, Raum für den Einbau von Schlaf- oder Spielgalerien und viel Tageslicht. Das Erdgeschoss zeigt sich offen, großzügig und mit vielen Durchgängen von Diele, Küche und Essplatz bis zur Fernsehecke, denn in einer Familie kann es schon mal quirlig zugehen. Nicht zuletzt erleichtern durchdachte, designorientierte und kostengünstige Einrichtungsideen das Zusammenleben der Erwachsenen und Kinder. Viel Stauraum und multifunktionale Ablagen sind beispielsweise essenziell, damit es einem mehrköpfigen Haushalt gelingt, Ordnung zu halten und dennoch Entfaltungsfreiraum zu genießen. Und ob zwei Arbeitsinseln in der Küche oder Rücken an Rücken gestellte Sofas, die den Familientreffpunkt Wohnzimmer in Rede- und Ruhezone teilen – die clevere Anordnung der Möbel und Aufenthaltsbereiche im „Young Family Home #2“ deckt die Wohnbedürfnisse einer Familie ideal ab. Weitere Informationen unter www.schwoerer-epr.de.

 

Quelle: easy-pr

Share.

About Author

Comments are closed.