Vorteil erkannt – gleich an der Wand! – Dank überzeugender Stärken laufen hochwertige Glattvliese dem Putz den Rang ab

0

(epr) „Das lief ja mal richtig glatt“: Wer diese Redewendung benutzt, freut sich über ein tolles Ergebnis. Und das gilt für die unterschiedlichsten Bereiche unseres Alltags, ob beim ersten Date, nach erfolgreichem Bewerbungsgespräch oder der letzten Autoinspektion. Auch bei der Gestaltung des Zuhauses nehmen viele den Begriff „glatt“ gerne wörtlich und setzen zum Beispiel im Zuge einer Renovierung der Wände auf glatten Putz. Kein Wunder, denn ebenmäßige Oberflächen wirken besonders schick und elegant. Doch bringt dieser Trend wirklich nur Vorteile? Oder gibt es Alternativen zu Putz, die uns auf lange Sicht sogar noch mehr bieten als den reinen optischen Nutzen?

Wer zu hochwertigen Tapeten aus dem Sortiment von Erfurt-Variovlies greift, erschafft sich zu Hause mehr als nur ein schönes Ambiente. Denn neben der Umsetzung nahezu glatt anmutender Wände sind die Vliese – anders als reiner Putz – in der Lage, mögliche Unebenheiten des Untergrunds oder spätere Setzrisse gut zu überdecken sowie versehentliche Stöße gegen die Wand abzufangen. So bleibt der Look der frisch gestalteten Oberfläche lange unangetastet elegant. Ist später eine farbliche Veränderung gewünscht, kann Variovlies problemlos mehrfach überstrichen oder bei Bedarf auch leicht wieder entfernt werden, während Putz mit viel Aufwand abgeschliffen werden muss. Weiteres Plus: Tapezierte Areale strahlen im Vergleich zu verputzten Flächen mehr Wärme ab, wodurch sich bei den Bewohnern selbst in Wandnähe ein größeres Wohlbefinden einstellt. Aufgrund der Komfortbreite von 75 Zentimetern ist die Fläche zudem noch zügiger tapeziert. Und: Jede Ausführung von Erfurt-Variovlies, von superglatt bis leicht strukturiert, kann nicht nur schnell und unkompliziert in Wandklebetechnik angebracht werden, meist führt auch bereits ein einziger Anstrich zum gewünschten Farbfinish. Last but not least verzichtet Erfurt vollständig auf zweifelhafte Inhaltsstoffe wie etwa PVC, bedenkliche Weichmacher oder Lösungsmittel. Das garantiert den Bewohnern ein absolut wohngesundes Produkt. Und da alle Variovlies-Strukturen atmungsaktiv und diffusionsoffen sind, wirken sie sich auch positiv auf das Raumklima aus. Putz? Das war einmal. Wer clever ist, vertraut auf Vlies – denn so läuft im wahrsten Sinne des Wortes alles glatt. Mehr Infos und Gestaltungsideen gibt es unter www.erfurt.com.

Quelle: easy-pr

Share.

About Author

Comments are closed.