Das Beste aus zwei Welten – Bewährter Holzschutz wird um nachhaltige Eco-Reihe erweitert

0

(epr) Holz ist ein seit Jahrhunderten beliebter Baustoff, der wie kein zweiter Gemütlichkeit und Charme versprüht. Architekten greifen daher sowohl bei der Bauwerks- als auch der Gartengestaltung gern auf das Material zurück. Bäume sind mit einem natürlichen Holzschutz – ihrer Rinde – ausgestattet, der sie vor Austrocknung und vor allem gegen jegliche Witterungseinflüsse schützt. Ihre Wurzeln versorgen sie mit allen wichtigen Nährstoffen, die sie zum Wachsen und Leben brauchen. Verbautes Holz benötigt dagegen eine gewisse Pflege, damit es lange Zeit Bestand hat.

Remmers steht seit 65 Jahren für exzellenten Holzschutz und hat sein bewährtes Premium-Programm jüngst um eine [eco]-Linie erweitert. Das Unternehmen bietet damit ein umfassendes Sortiment, das beste Pflege für verschiedenste Arten von Holz garantiert. Remmers [eco]verkörpert den verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen, Menschen und der Natur. Produkte, die dieses Gütezeichen tragen, ziehen sich durch das gesamte Portfolio – vom Hartwachsöl über das Gartenholzöl bis hin zur Öl-Dauerschutzlasur. Und auch der Nachhaltigkeitsgedanke wird konsequent durchgesetzt – von der Entwicklung und Produktion über die Verpackung bis hin zur Anwendung. Remmers kommt damit der Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Ergebnissen aus verantwortungsvoller Herstellung nach. Holz im Außenbereich erhält dank der großen Auswahl an Systemprodukten genau die Behandlung, die es benötigt und erstrahlt schon bald in neuem Glanz. Ob Outdoor-Möbel, Gartenhäuser, Fenster, Carports oder Verschalungen, es gibt für jede Situation das passende Produkt. Selbst auf Kinderspielgeräten kommen die Öle und Lasuren zum Einsatz, denn die [eco]-Holzanstriche sind wohngesund und gesundheitlich völlig unbedenklich. Mit den Farben in verschiedensten Nuancen lassen sich zudem optische Akzente setzen. Aktuell liegen besonders graue, beige und braune Töne im Trend, die sich harmonisch in den Außenbereich einfügen. Interessierte finden das gesamte Angebot sowie weitere Informationen zur nachhaltigen Produktion unter www.remmers.eco.

Quelle: easy-pr

Share.

About Author

Comments are closed.