Weltmeisterlich ernten – Mit einem eigenen Gewächshaus nachhaltig und gesund ernähren

0

(epr) Spitzenathleten wird einiges abverlangt: Neben einer Top-Fitness steht ein rundum bewusster Lebensstil auf dem Programm. So gilt es nicht nur, täglich hart zu trainieren, sondern auch einen strengen Ernährungsplan einzuhalten, um die Leistung noch zu steigern. Wenn sich Hummels, Götze, Boateng und Co im Juni zur Fußballweltmeisterschaft in Russland aufmachen, haben sie daher ihren eigenen Koch im Gepäck.

Natürlich muss man kein Profisportler sein, um Wert auf eine ausgewogene Ernährung zu legen – das Bewusstsein für gesunde Lebensmittel wächst auch beim „Durchschnittsbürger“. Dabei achten Verbraucher zudem vermehrt auf die Herkunft ihrer Speisen, möglichst nachhaltig und regional sollen diese sein. Mit einem eigenen Gewächshaus landet täglich frisches, ökologisch absolut unbedenkliches Obst und Gemüse auf dem Teller. Und das Beste: Das Buddeln, Einpflanzen und Ernten macht auch noch richtig Spaß! Eine große Auswahl an verschiedenen Modellen finden Hobbygärtner bei WAMA. Ob groß oder klein, freistehend oder angelehnt – das Familienunternehmen bietet das passende Gewächshaus für jeden Anspruch und macht auch Sonderanfertigungen möglich. Alle Varianten sind extrem witterungsbeständig sowie sturmsicher. Sie schützen zarte Setzlinge nicht nur vor Wind und Wetter, sondern halten auch Schnecken sowie Nagetiere fern. Auf diese Weise finden verschiedenste Pflanzen optimale Wachstumsbedingungen vor und reifen ungestört heran. Pünktlich zur Fußballweltmeisterschaft stehen unter anderem stadionrasengrüne Sorten wie Brokkoli, Bohnen und Gurken auf dem Programm. Doch es gibt auch eine spezielle Tropen-Gewächshausserie für exotische Früchte wie Orangen, Mangos oder Kiwis, die eigentlich nur in südlichen Gefilden wachsen. Übrigens: Wer den amtierenden Weltmeistern in Sachen Ernährung über die Schulter gucken möchte, findet praktische Tipps auf der Internetseite des DFB. Natürlich wird die Pyramide von Obst und Gemüse angeführt – am besten aus dem eigenen Garten. Alle Details zu den verschiedenen Gewächshäusern gibt es unter www.wamadirekt.de.

Quelle: easy-pr

Share.

About Author

Comments are closed.