Alle Mann an Deck! – Terrassengestaltung nach Wunsch: moderner Look und pflegeleichte Materialien

0

(epr) Terrasse plus Frühling gleich Glücksgefühl – diese Gleichung verstehen nicht nur Mathematiker auf Anhieb. Wenn die Sonne lacht, zieht es die meisten Menschen unwiderstehlich nach draußen, denn Licht und Wärme führen zu einer vermehrten Ausschüttung von Glückshormonen, die für Hochstimmung sorgen und den Winterblues vertreiben.

Besonders schön ist es, wenn man die warme Jahreszeit auf der eigenen Terrasse genießen kann. Damit das Familienfrühstück, das Kaffeekränzchen mit den Freundinnen oder die spontane Grillparty perfekt wird, sollte die Aufmachung des Außenbereichs gut durchdacht und professionell geplant werden. Schließlich geht es um nichts weniger als einen zusätzlichen Wohnbereich, der im Sommer zum Dreh- und Angelpunkt des Zuhauses avanciert. Im wahrsten Sinne des Wortes grundlegend ist der Bodenbelag der Terrasse – hier steht Bauherren und Sanierern in der HQ-GartenWelt von HolzLand eine Vielzahl von Materialien und Designs zur Verfügung. Neu im Programm ist beispielsweise das StyleDec, welches Terrassen ein modernes Aussehen verleiht. Es besteht aus HPL (High Pressure Laminate) – also unter hohem Druck verpressten, harzgetränkten Papier – das wetterbeständig, UV-stabil und absolut pflegeleicht ist. Neben den handfesten Vorteilen überzeugt das StyleDec auch mit seinem Stil: Es ist in klassischer Holzoptik erhältlich, was der Terrasse einen natürlichen Look gibt – aber ohne die Gefahr von schmerzhaften Holzsplittern in der Fußsohle! Die perfekte Ergänzung zu moderner Architektur dagegen sind die StyleDec-Dielen in Steinoptik. Ein weiterer Neuzugang im Sortiment der HQ-GartenWelt ist KeraDec. Eine moderne Herstellungstechnologie erlaubt es, den strapazierfähigen und pflegeleichten Bodenbelag auch im Außenbereich zu verlegen. Die KeraDec-Platten sind frostbeständig, Temperaturschwankungen und UV-Licht machen ihnen nichts aus. Sie sind in drei verschiedenen Formaten und 14 Dekoren erhältlich. Sowohl StyleDec als auch KeraDec lassen sich dank des passenden Montagezubehörs leicht selbst verlegen. Wer jedoch lieber gleich entspannt, nimmt einfach das Montageangebot von HolzLand in Anspruch. Mehr unter www.holzland.de.

Quelle: easy-pr

Share.

About Author

Comments are closed.