Reinkommen, runterkommen, wohlfühlen – Eine mit Naturholzmöbeln ausgestattete Diele verlängert den Waldspaziergang

0

(epr) Kathedralengleich ragen Eiche, Buche und Co in den Himmel. Die Blätter bilden ein gigantisches Laubdach, das nur spärlich von Sonnenstrahlen durchbrochen wird. Hier ist alles weniger grell, weniger laut und weniger hektisch. Kurz: Der Wald ist ein idealer Ort zur Entspannung. Über den weichen, mit Tannennadeln und Moos bedeckten Boden zu laufen und dabei die angenehm kühle Luft einzuatmen – das erdet und sorgt für einen kräftigen Energieschub.

Die Ruhe, die wir in der Natur finden, einfach mit nach Hause nehmen und konservieren – wer möchte das nicht? Besonders gut gelingt das, wenn schon beim Betreten der eigenen vier Wände der Blick auf stilvolle Naturholzmöbel fällt. Denn der erste Eindruck zählt! Von Voglauer kommen verschiedene Kollektionen, die nicht nur für den Wohn- und Essbereich, sondern auch für die Diele allerhand zu bieten haben. V-Organo etwa kombiniert rustikale Wildeiche mit kühl-eleganten Eisen-Akzenten, die einen sehr charmanten Gegenpart zu der Wärme des Holzes bilden. Besonderer Hingucker: die leicht gebogene Massivholztür der Wandgarderobe, die mit ihrer Rindenoptik einen emotionalen Bezug zur Natur herstellt. Optional ist die Tür übrigens mit einem Innenspiegel erhältlich. Die Garderobe aus der V-Cube Kollektion ist ebenfalls mit einem ausklappbaren Spiegel ausgestattet und verfügt außerdem über raffinierte Details, darunter praktische Ablagefächer und eine intelligente Beleuchtung. Wohin mit den Schuhen? Die können in einem Schrank mit Kulissenauszug untergebracht werden, der äußerst platzsparend und extravagant zugleich ist. Auch V-Cube setzt auf die starke Verbindung von Wildeiche und Metall, allerdings handelt es sich hier nicht um Eisen, sondern um dekorative Elemente in matter Kupferbronze. Dadurch stellt Voglauer einen Bezug zum Kupferabbau her, der im Salzburger Land eine jahrtausendealte Tradition hat. Das Zusammenspiel von Bewährtem und Innovativem ist charakteristisch für den österreichischen Massivholzspezialisten, der seit mehr als 80 Jahren Möbel im Kreislauf mit der Natur produziert. Denn jeder Baum, der sein Holz für die hochwertigen Unikate spendet, stammt aus kontrollierter Forstwirtschaft. Weitere Informationen gibt es unter www.voglauer.com.

Quelle: easy-pr

Share.

About Author

Comments are closed.