Ohne Moos viel los! – Holzterrassen ruck, zuck reinigen und die Gartensaison genießen

0

(epr) Natürlich hat die kalte Jahreszeit auch ihre schönen Seiten. Doch für unsere Haut stellen die Minusgrade eine große Belastung dar. Werden nicht regelmäßig Cremes und Salben mit pflanzlichen Ölen aufgetragen, trocknet sie aus und wird rissig. Ganz ähnlich verhält es sich auch mit Holz: Ohne ausreichenden Schutz haben gerade Terrassendielen den widrigen Witterungsbedingungen kaum etwas entgegenzusetzen.

Ist die Terrasse mit Holzdielen beplankt, sind die Spuren des Winters unübersehbar. Auf der Oberfläche haben sich Moos und Algen angesiedelt, in den Fugen sitzen Schmutzpartikel und Laubblätter fest und die ehemals frische Optik ist einem unansehnlichen Grauschleier gewichen. Höchste Zeit also, einen Frühjahrsputz einzuplanen, der auch den Außenbereich umfasst. Denn ist rechtzeitig zum Beginn der Gartensaison alles tipptopp in Ordnung, lässt sich die Auszeit im Grünen so richtig genießen! Ein starkes Trio zur Terrassenaufbereitung kommt von Bona: Bona PowerScrubber, Bona Deep Clean Solution und Bona Decking Oil bilden zusammen das Bona Decking System, das gestressten Holzdielen zu neuer Frische verhilft. Wie funktioniert’s? Zuerst geht es dem Schmutz an den Kragen! Dazu wird die Bona Deep Clean Solution mit Wasser verdünnt und in den Bona PowerScrubber gefüllt. Dieser reinigt das Holz dank gegenläufig rotierender Bürsten bis in die Tiefe. Nach kurzer Trocknungszeit kommt das Bona Decking Oil zum Einsatz, das die Holzporen nachhaltig verschließt und vor Nässe und Feuchtigkeit schützt. Dadurch bilden sich weniger Risse und selbst UV-Strahlen können die Dielen nicht mehr schädigen. Wer macht’s? Weil der Bona PowerScrubber von vielen Händlern zu günstigen Konditionen verliehen wird, können auch geübte Heimwerker loslegen und von den Vorteilen des Bona Dream-Teams profitieren. Wer keine Zeit oder Lust hat, selbst tätig zu werden, wendet sich an einen von Bona empfohlenen Handwerker in der Nachbarschaft, der speziell auf das System geschult und zertifiziert ist. Den kürzesten Weg zu den Bona Partnern und weitere Informationen zu den Reinigungs- und Pflegemitteln des Herstellers gibt es unter www.bona.com.

Quelle: easy-pr

Share.

About Author

Comments are closed.