Selbst bauen, mit Freunden genießen – Individuelle Möbel aus Paletten verwandeln den Außenbereich in eine Komfortzone

0

(epr) Was einst in Studentenbuden zum festen Inventar gehörte, Möbel aus günstigen Europaletten, ist aktuell wieder absolut in. Der Grund dafür ist aber nicht mehr wie früher das kleine Budget, sondern der DIY-Trend. Selbstgebautes hat Hochkonjunktur, zeigt es doch eine gehörige Portion Individualität und den Willen, mit den eigenen Händen etwas Bleibendes zu schaffen. In unserem zunehmend digitalisierten Alltag ist das Heimwerken ein willkommener Ausgleich.

Die rustikalen Bretterbauten avancieren regelrecht zu Designerstücken und sind sehr beliebt. Kein Wunder, bieten die ursprünglich zur optimalen Raumausnutzung im Transportwesen konzipierten Paletten doch die idealen Voraussetzungen für Heimwerker: Sie sind günstig, stabil, stark belastbar und einfach in der Verarbeitung. Ein weiterer Pluspunkt ist ihre Vielseitigkeit, mit Paletten lassen sich vom Bett über die Sitzgelegenheit bis hin zur Getränkebar nahezu alle Möbelideen realisieren. Das i-Tüpfelchen der kreativen Freiheit ist abschließend die farbige Gestaltung und – wenn es um Sofas oder Sessel geht – die Auspolsterung mit gemütlichen Kissen. Für eine ansprechende Haptik und die Vermeidung von Splittern sollte das Holz vor dem Streichen jedoch geschliffen werden – und genau hier liegt oft das Problem. Da die Europalette eigentlich für den industriellen Einsatz gedacht ist, besteht sie aus rohem Holz, das sich nicht immer ohne Weiteres veredeln lässt. Zudem sind Verunreinigungen und Schädlingsbefall möglich. Wer trotzdem auf das rustikale Must-have setzen möchte, ist mit Möbelpaletten von Osmo bestens beraten. Diese bestehen aus getrocknetem Nadelholz und sind sauber gehobelt. Zudem sind sie bereits farbig behandelt. Für den Innenbereich stehen sie in Weiß oder Anthrazit zur Verfügung, im geschützten Außenbereich hat man die Wahl zwischen acht Farben – vom warmen Zedernholzton bis hin zum coolen Graphitsilber. Die Möbelpaletten können sofort eingesetzt werden, da lästige Schleif- oder Streicharbeiten entfallen. Ideen und Anleitungen gibt es reichlich im Netz, die Bandbreite reicht dabei von einfachen Tischen bis hin zu aufwendig gestalteten Sitzgruppen. Also worauf warten? Los geht’s – für ein Projekt entscheiden, Möbelpaletten von Osmo bestellen, zusammenbauen und Freunde einladen. Mehr unter www.osmo.de.

Quelle: easy-pr

Share.

About Author

Comments are closed.