Heinz feiert 150 Jahre leergegessene Teller

0

Von der Meerrettichsauce zum beliebtesten Ketchup der Welt – Heinz begeistert seit 150 Jahren mit seinen vielseitigen Produkten. Von Beginn an steht der Name Heinz für Qualität, Nachhaltigkeit und Innovation. Das 150-jährige Firmenjubiläum feiert Heinz mit einer Jubiläums-Edition des Heinz Tomato Ketchup und bietet Konsumenten die Möglichkeit, exklusive Design-Teller zu sammeln.

Seit mittlerweile 150 Jahren ist Heinz mit seinen vielseitigen Produkten, vor allem aber mit dem Heinz Tomato Ketchup, unverzichtbar auf jedem Esstisch – egal ob zu Steak und Pommes, Spaghetti oder Würstchen. Seit über einem Jahrhundert verleiht Heinz Tomato Ketchup jedem Gericht mehr Würze und sorgt dafür, dass jeder seinen Teller leer isst.

Und um 150 Jahre leergegessene Teller zu feiern, bringt Heinz eine Jubiläums-Edition des Heinz Tomato Ketchup in der 750ml Glasflasche auf den Markt. Die drei speziell konzipierten Labels erinnern an drei Meilensteine in der 150-jährigen Geschichte der Marke.

Der Anfang: Die Bedeutung der Herkunft

Das erste limitierte Design zollt der Stadt Tribut, in der alles begann: Pittsburgh in den USA. Auch nach 150 Jahren ist es wichtig, sich zu erinnern, wo die Wurzeln der Firma Heinz liegen. Das Motto des Firmengründers Henry John Heinz „eine gewöhnliche Sache außergewöhnlich gut zu machen“ gilt für das Unternehmen damals wie heute.

1899: Die Bedeutung der Transparenz

Das zweite Design illustriert die Holztüren der ersten Fabrik von H.J. Heinz. Das Label führt uns zurück in das Jahr 1899, als Heinz seine Türen für die Öffentlichkeit geöffnet hat. So konnte sich jeder vor Ort von den für damals außergewöhnlich hohen Hygienestandards in den Produktionsstätten überzeugen. Diese Möglichkeit sprach sich schnell herum und schon 1907 hatte Heinz bis zu 30.000 Besucher pro Jahr.

1906: Die Bedeutung der Qualität

Das dritte Flaschendesign in dieser Special Edition-Linie erinnert an den „Pure Food Act“ von 1906, den H.J. Heinz von Beginn an unterstützte. Heinz war einer der ersten, der verstand, wie wichtig sichere und reine Lebensmittel sind. Dieses Anliegen ist bis heute zentraler Bestandteil der Produktentwicklung von Heinz.

Zum 150. Jubiläum feiert der Saucenliebling „150 Jahre leergegessene Teller“. Passend dazu bekommt jeder Kunden beim Kauf von drei Heinz-Produkten einen von neun Villeroy&Boch Design-Tellern im limitierten Heinz-Design gratis dazu (nur solange der Vorrat reicht). Dazu müssen Käufer nur den Kassenbon auf www.150-jahre-heinz.com hochladen.

Henry John Heinz schuf mit Heinz eine beeindruckende Lebensmittelmarke und brachte den erfolgreichsten Tomatenketchup der Welt auf den Markt. Das Motto des Firmengründers „eine gewöhnliche Sache außergewöhnlich gut zu machen“ gilt für das Unternehmen damals wie heute.

Share.

About Author

Comments are closed.