5 schnelle Frisuren für den Bad Hair Day

0

Es gibt solche Tage: Man steht morgens auf und die Harre machen was sie wollen. Unerbittlich erwehren sie sich allen Versuchen, aus ihnen eine vernünftige Frisur zu formen: Bad Hair Day. Aber es gibt ein paar simple Frisuren, welche die widerspenstigen Haare zu bändigen vermögen.

1. Der Seitenzopf

Das klassische Comeback der Zöpfe, die seit der Grundschule nicht mehr so stylisch waren. Was diese erwachsene Version so stylisch macht, ist der lässige und selbstbewusste Look. Lassen Sie ein paar Strähnen nach vorne fallen, um den beiläufigen Reiz zu erhöhen.

Anleitung: Arbeiten Sie mit Ihren Händen eine Golfball-große Menge Mousse in das trockene Haar ein. Kneten sie das Haar ordentlich durch, um ihm mehr Fülle zu geben. Strähnen unter einem Ohr sammeln, flechten und mit einem Haargummi  befestigen.

2. Der Dreifachknoten

Diese Frisur scheint nur auf den ersten Blick kompliziert. Eigentlich sind es nur drei kleine Duds. Ihre Position, die sich im Nacken zusammen schmiegt, verleiht dieser Frisur eine elegante Atmosphäre.

Anleitung: Kämmen Sie das Haar zurück, teilen Sie es in drei Abschnitte auf und machen Sie daraus Sie drei niedrige Pferdeschwänze am Haaransatz. Drehen Sie jeden Pferdeschwanz einzeln und wickeln Sie das Haar um die Basis des Schwanzes, sodass kleine Duds entstehen. Sichern Sie das Ganze mit Haarnadeln und fixieren es mit Haarspray.

Hochknoten, Quelle: Pixabay

3. Der Hochknoten

Irgendwo zwischen entspannt und ladylike, funktioniert diese Frisur bei langem und kurzem Haar. Sie ist ideal, um schlaffes Haar aufzupeppen oder einen lästigen Pony zu bändigen. Dr Knoten am Scheitel des Kopfes lenkt die Aufmerksamkeit auf Augen und Wangenknochen und hebt das Gesicht hervor.

Anleitung: Sammeln Sie das Haar zu einem hohen Pferdeschwanz mittig auf ihrem Kopf. Sichern Sie es mit einem Haargummi und befestigen sie zu kurze Strähnen mit Haarklammern. Verwirbeln Sie die Enden und stecken sie willkürlich in das Haargummi. Bei sehr langem Haar einen losen Dud machen und mit Haarnadeln sichern.

4. Der moderne Pferdeschwanz

Haare zu einem niedrigen Pferdeschwanz zusammenfassen ist einfach und schlicht. Eine etwas feinere Variante sieht vor, den Pferdeschwanz etwas mehr seitlich zusammenzufassen. Das macht den Look femininer und weicher.

Anleitung: Erklärt sich fast von selbst.

5. Der schnelle französische Zopf

Ein klassischer französischer Twist sieht bei einem Sommerkleid genauso gut aus wie bei einem Abendkleid. Außerdem ist es täuschend einfach – selbst bei kürzeren Längen. Und der schnelle französische Zopf sieht zudem auch noch sehr lässig aus.

Anleitung: Glätten Sie das Haar auf eine Seite und befestigen Sie es mit mehreren Haarklemmen auf der Rückseite des Kopfes (wo die Mitte der Drehung liegt) in einer vertikalen Linie. Wenden Sie das Haar auf die andere Seite, sodass die Stränge die Nadelreihe bedecken. Rollen und stecken Sie die Haarspitzen unter, sichern Sie sie mit größeren U-förmigen Klammern, um alles an Ort und Stelle zu halten.

Share.

About Author

Comments are closed.