Hamburg (ots) – Da haben sich zwei gefunden! Star-Designer Guido Maria Kretschmer und der Onlinehändler OTTO machen in einer langfristig angelegten Living-Kooperation ab sofort gemeinsame Sache. Der Fokus liegt dabei darauf, die Kreativ-Kompetenz des Designers in das OTTO Wohnwelt-Sortiment einfließen zu lassen – und damit trendige und sehr persönliche Wohnwelten als Inspiration für die Kunden zu erschaffen.

Ab Mai 2016 startet Deutschlands größter Onlinehändler für Fashion und Lifestyle eine Kooperation mit Modedesigner Guido Maria Kretschmer. Die Zusammenarbeit mit Deutschlands beliebtestem Modedesigner bezieht sich dabei auf das Living-Segment von OTTO: Unter der kreativen Führung des Designers entstehen ganz eigene Themenwelten für das aktuelle OTTO Sortiment. „Es freut uns sehr, dass wir mit Guido Maria Kretschmer eine wahre Design- und Lifestyle-Ikone an unserer Seite haben. Mit seiner offenen und herzlichen Persönlichkeit passt er hervorragend zu OTTO und mit seinem Gespür in Sachen Design und Dekoration bereichert er unser Sortiment sondergleichen“, freut sich Dr. Michael Heller, OTTO-Bereichsvorstand Categories und stellvertretender Sprecher OTTO.
Ziel der langfristig angelegten Kooperation ist es, durch Guido Maria Kretschmer als Kreativpartner einzigartige Wohnwelten für das Living-Sortiment von OTTO zu schaffen. So entstanden zu Beginn der Kooperation trendige, sehr charmante Interieurs, die ganz unterschiedlichen Stilrichtungen abbilden – so wie der Geschmack des Designers selbst. Das umfasst hippe, mit zurückgenommener Coolness ausgestaltete „Berlin Lofts“ genau wie der von der Insel Mallorca und dem Leben im Süden inspirierten, warme „Mediterrane Style“ – der Kretschmer aufgrund seiner Verbundenheit mit der Insel besonders am Herzen liegt. Besonders aufregend wird es, wenn Blautöne den Wohnraum dominieren. „Ganz klar, auf der ganzen Welt rückt gerade Blau ins Blickfeld. Für mich heißt es: ‚Blue is the new Black!‘. Es gibt einfach Farben, die dich umarmen und Blau ist so eine Farbe!“, so Guido Maria Kretschmer über die dritte Wohnwelt. „Die Zusammenarbeit mit OTTO ist für mich wunderbar. OTTO und ich stehen beide gewissermaßen für eine ‚democratic couture‘ – das heißt, mit jedem Budget schön wohnen zu können und sich dabei eine Freude zu machen.“, so der Designer.
Bei der Kooperation waren sich beide Parteien schnell einig, dass neben dem Design besonders die nachhaltige Produktion der Möbel und Accessoires wichtig ist. Die besondere Zusammenarbeit wird in allen relevanten Kanälen von OTTO sichtbar sein: von einer starken Präsenz im eigenen Webshop otto.de, über die OTTO Livingkataloge wie „Wohnwelt“ und die Social Media Kanäle von OTTO. Darüber hinaus sind Kooperationen in Print- und Online-Lifestyle-Medien geplant.

Weitere Beiträge

Da steh ich drauf! – Mit Terrassendielen aus Echtholz stilvolle Außenbereiche schaffen

Fünf Regionen, ein Ziel: Winterurlaub der Extraklasse – Ski amadé bietet auch in der neuen Saison wieder viele Innovationen und Highlights

So heizt man richtig – Nicht alle Brennstoffe sind für den Einsatz im hauseigenen Kaminofen geeignet

Halt dich fit! – Neue Sportoutfits machen Lust auf Yoga, Laufen und Co

Linderung, die aus der Kälte kam – Kryotherapie vervollständigt das Gesundheits- und Wellnessangebot im Erzgebirge