Titel: Date
Quelle: StockSnap via Pixabay | Pixabay License

Weihnachten ist ja bekanntlich das Fest der Liebe und der Suche nach der Liebe – jedes Jahr steigen gerade um die Feiertage die Neuanmeldungen bei Partnervermittlungen. Und dieses Jahr ist es eine besondere Situation: Der Lockdown verhinderte in diesem Advent Single-Parties und Flirten auf dem Weihnachtsmarkt und sorgte bereits im Frühjahr dafür, dass die Suche nach Mr. oder Mrs. Right immer häufiger im Internet erfolgt: Die Online-Partnervermittlung LemonSwan konnte im März einen Anstieg der Premium-Mitgliedschaften um 30 Prozent und insgesamt höhere Aktivität auf der Plattform verzeichnen. 

Eine aktuelle Datenauswertung von LemonSwan zeigt, dass dieses Jahr auch in Sachen Online-Partnersuche ein spezielles ist. Hier die wichtigsten Daten aus 2019 und 2020 auf einen Blick: 

  • Ab dem 26.12. gab es im letzten so wie in diesem Jahr eine Verdopplung der Neuanmeldungen 
  • Darüber hinaus konnte in diesem Jahr bereits ein Anstieg der Neuanmeldungen ab Ankündigung des Lockdowns (14.12.) und ein massives Wachstum ab 19.12. festgestellt werden → insgesamt um 40 Prozent
  • Auch Premium-Mitgliedschaften werden im Vergleich zum Vorjahr bereits früher vermehrt abgeschlossen: Während 2019 erst am zweiten Weihnachtsfeiertag ein Wachstum der Premium-Anmeldungen beobachtet werden konnte, stieg die Anzahl der Premium-Anmeldungen in diesem Jahr bereits ab dem Start des Lockdowns (16.12.2020) um 25 Prozent. 
  • Am 27.12.2020 meldeten sich die meisten Singles bei LemonSwan in 2020 an. 
  • Generell ist das Geschlechterverhältnis bei LemonSwan ausgeglichen. Über die Feiertage meldeten sich allerdings im Vergleich zum Vorjahr 15 Prozent mehr Männer an.
  • Die Altersgruppe 36-50 machte ab dem 25.12. fast die Hälfte (49 Prozent) der Neuanmeldungen aus. 
  • An diesen Tagen waren die LemonSwan-Mitglieder 2019 am aktivsten: 26.12., 29.12. , 04. und 05.01. → an diesen Tagen waren rund 30 Prozent mehr als üblich auf der LemonSwan Plattform online (dabei in etwa gleich viele Frauen wie Männer online)
  • Auch in diesem Jahr steigerte sich die Aktivität an den Feiertagen. Der beliebteste Zeitraum zum Chatten und Flirten auf LemonSwan ist zwischen acht und zehn Uhr morgens. Dabei waren in diesem Jahr besonders die Männer vermehrt online unterwegs: Im Vergleich zum Rest des Jahres waren sie um 20 Prozent aktiver. 

LemonSwan-CEO Sabine Schöler sagt dazu: „Gerade in Zeiten der Unsicherheit sehnen sich die Menschen nach Nähe und jemanden, der für sie da ist – gerade an diesem Weihnachten, an dem große Feste und Zusammenkünfte ausgeblieben sind, bringt das virtuelle Kennenlernen über eine Online-Partnervermittlung Freude und Spannung in das Leben zwischen Home Office und den Feiertagen auf dem heimischen Sofa.”

Bildquellen:

Weitere Beiträge

Echt kuh-l

Halbzeit bei „Echt kuh-l!“: Schulwettbewerb geht trotz Corona-Beschränkungen weiter

Home Office

Die ultimativen Mood Booster fürs Winter-Home Office

15 Tipps für bessere Video Calls in 2021

Boris Becker

Podcast-Tip: „Boris Becker – Der Fünfte Satz“

Mit Zuhören gegen Einsamkeit, Angst und Verzweiflung zur Weihnachtszeit