Die Grillsaison 2020 ist eröffnet und bei der Grafschafter Krautfabrik glänzt in diesem Jahr nicht nur das Grillfleisch, sondern auch die Beilagen. Denn für ein perfektes Familiengrillen muss nicht nur die Kohle richtig heiß sein – auch das Drumherum sorgt für den richtigen Flair. Um das Lieblingsgrillgut perfekt in Szene zu setzen, empfiehlt die Grafschafter Krautfabrik ein Pflaumen-Chutney mit Feige, Rosmarin und Chili. Chutneys sind pikant abgeschmeckte Konfitüren, die vor allem aus der indischen und südamerikanischen Küche bekannt sind. Die Chilischote sorgt dabei für eine angenehme Stärke, während der Grafschafter Goldsaft dem Chutney eine würzige Süße verleiht.

Zutaten für 2 Gläser (à ca. 500 ml Inhalt; oder 4 Gläser à ca. 250 ml)

  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Ingwer
  • 500 g Pflaumen
  • 400 g Feigen
  • 2 EL Sonnenblumenöl
  • 5 EL Grafschafter Goldsaft 
  • 50 ml Apfelessig
  • 150 ml Apfelwein
  • 1/2–1 TL Chilifäden
  • 1 Zimtstange
  • 5 Gewürznelken
  • 4 Zweige Rosmarin, Nadeln abstreifen
  • 1 TL Speisestärke

Zubereitung:

Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Ingwer schälen und fein würfeln. Pflaumen waschen, halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Feigen waschen und in Spalten schneiden. Rosmarin waschen und die Nadeln abstreifen.

Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer darin ca. 2 Minuten andünsten. 4 EL Grafschafter Goldsaft zugeben und ca. 1 Minute karamellisieren. Mit Essig und Apfelwein ablöschen, Chilifäden, Zimt und Nelken dazu geben. Aufkochen und alles ca. 4 Minuten einköcheln lassen.

Dann Feigen, Pflaumen und Rosmarin dazu geben, aufkochen und bei niedriger Hitze alles 15–20 Minuten leicht köcheln lassen.

Chutney mit 1 EL Grafschafter Goldsaft und Salz abschmecken. Zimtstange wieder entfernen. Stärke mit etwas Wasser verrühren. Angerührte Stärke in das Chutney rühren, aufkochen und ca. 1 Minute kochen lassen. Fertiges Chutney in die Gläser füllen, verschließen und auf den Deckel stellen und ca. 5 Minuten abkühlen lassen, wieder umdrehen und vollständig auskühlen lassen. 

Weitere Beiträge

Beckenboden

Bye bye Blasenschwäche: 5 Tipps für einen starken Beckenboden

Clean Beauty! Clean Beauty?

Urlaubszeit

Urlaubszeit ist Postkartenzeit

Ordnung

Ordnung im Kleiderschrank: Tipps gegen Unordnung, Kleiderbeulen und Co.

Die fünf schönsten Bergtouren für den Sommer in den Alpen