Ring Fit Adventure

Quelle: via Nintendo | Pressemitteilung

Vor kurzem hat Nintendo ein neues Fitnessspiel samt Zusatzgerät für die Nintendo Switch angekündigt. Ring Fit Adventure wird schon am 18. Oktober erscheinen und die Switch in ein persönliches, spassiges Fitnessgerät verwandeln. Wie das funktionieren soll, erklären wir hier.

Ring Fit Adventure ist ein Fitness-Rollenspiel mit einem Bodybuilder-Drachen und natürlich… Monstern. Dazu wird der rechten Joy-Con der Switch im neuen Ring-Con-Accessoire und der linken Joy-Con mit einem Riemen am Bein befestigt. So ausgerüstet erkundet der Spieler 20 verschiedene Welten und kämpft mit „Fit Skills“ gegen verschiedene Monster.

„Fit Skills“, aufgeteilt in Arme, Beine, Bauchmuskeln und Yoga-Strecken, sind individuelle und freischaltbare Übungen, die als besondere Bewegungen und Angriffe dienen. Anstatt beispielsweise einen Feuerzauber zu wirken, können Spieler einem Feind Schaden zufügen, indem sie eine Übung ausführen. Der Ring-Con ist wie ein flexibler Ring, der für verschiedene Kraftübungen verwendet werden kann, während der Beingurt Dinge wie Laufgeschwindigkeit und Kniebewegungen misst.

Laut Nintendo bedeutet das einmalige Spielen des Abenteuermodus etwa 90 Tage Spielzeit, doch Ring Fit Adventure soll noch viel mehr bieten als nur den Story-Modus.

Ring Fit Adventure Quelle: via Nintendo | Pressemitteilung
Ring Fit Adventure in Action

Schnelles Spiel

Dieser Modus ist für Spieler gedacht, die nicht viel Zeit haben und nur ein paar Minuten Fitness einschieben wollen. Dazu bietet das Spiel einige Minispiele, um ordentlich ins Schwitzen zu kommen. Darunter sind Zeitspiele, in denen die Spieler möglichst viele Übungen in einer vorgegebenen Zeit absolvieren müssen oder verschiedene Ideen zum Training spezifischer Muskelpartien.

Die Ergebnisse werden aufgezeichnet, damit man immer wieder gegen sich selbst antreten kann und einen Trainingsfortschritt deutlich erleben kann, was zur Langzeitmotivation beiträgt.

Benutzerdefinierter Modus

Im benutzerdefinierten Modus liegt womöglich der langfristigste Reiz von Ring Fit Adventure. Durch die Kombination jeder Übung und jedes Minispiels können die Spieler schnell und einfach ihre eigenen Workouts erstellen.

Übungen und Minispiele sind in Arme, Bauch, Beine und Yoga unterteilt. Außerdem kann dieser Modus so eingestellt werden, dass zufällig eine Liste der empfohlenen Bewegungenerstellt wird, basierend auf dem Bereich, auf den man sich an diesem Tag konzentrieren möchte.

Multitask-Modus

Das letzte Teil des Ring Fit Adventure-Puzzles ist der Multitask-Modus, mit dem die Spieler auch dann zum Training animiert werden können, wenn sie das Spiel nicht spielen.

Der Multitask-Modus zeichnet über den Fit-Con die Anzahl der ausgeführten Bewegungen auf, während andere Aktivitäten außerhalb des Spiels ausgeführt werden, z. B. Fernsehen oder Kochen.

Bei der nächsten Anmeldung bei Ring Fit Adventure, lädt die Fit-Con die Daten in das Spiel hoch und man erhält einen besonderen Bonus (einen pro Tag) im Abenteuermodus.

Ring Fit Adventure ist eine fantastische Möglichzeit, auch Bewegungsmuffel spielend zur Fitness zu animieren.

Bildquellen:

Weitere Beiträge

Da steh ich drauf! – Mit Terrassendielen aus Echtholz stilvolle Außenbereiche schaffen

Fünf Regionen, ein Ziel: Winterurlaub der Extraklasse – Ski amadé bietet auch in der neuen Saison wieder viele Innovationen und Highlights

So heizt man richtig – Nicht alle Brennstoffe sind für den Einsatz im hauseigenen Kaminofen geeignet

Halt dich fit! – Neue Sportoutfits machen Lust auf Yoga, Laufen und Co

Linderung, die aus der Kälte kam – Kryotherapie vervollständigt das Gesundheits- und Wellnessangebot im Erzgebirge